HONIGFESTIVAL

Chatillon, die Stadt des Honigs
Jedes Jahr findet in der letzten Oktoberwoche das Honigfest im Dorf Châtillon statt.
Während dieser Woche gibt es mehrere Stände und Schaufenster, an denen Sie Produkte probieren und kaufen können, deren Protagonist der kostbare Honig aus dem Aostatal ist. Die an den verschiedenen Ständen gekauften Produkte werden direkt von ihren Herstellern verkauft, die den Honig und seine Sorten ausstellen und beschreiben.
Die Arbeit, mit der der Nektar behandelt wird, ist frei von jeder Wärmebehandlung, die die organoleptischen Aktivitäten beeinträchtigen könnte.
Die Aufgabe des Nektarsammelns wird den Sammelbienen anvertraut, die den Bienenstock verlassen, um nach Nektar, Honigtau, Pollen und Wasser zu suchen; Die gefundenen Substanzen werden dann in den Wabenbeutel gegeben, wo der Honigumwandlungsprozess beginnt, dem verschiedene Substanzen hinzugefügt werden, die direkt aus dem Verdauungssystem der Biene stammen. Die anderen Bienen lagern den Honig dann in den speziellen Zellen ab, die mit einer Wachsschicht bedeckt sind, um den darin enthaltenen Honig zu schützen. Den letzten Schritt übernimmt der Imker, der die Wachskappen schneidet, damit der Honig entweichen kann.
Anschließend wird der Honig gefiltert, auf einer bestimmten Temperatur gehalten und schließlich in die Gläser gefüllt.
Diese Veranstaltung wird von der Gemeindeverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Regionalen Landwirtschaftsamt, dem Verband des Imkereikonsortiums des Aostatals und der Pro-Loco organisiert.
Die besten Erzeuger des Nektars aus dem Aostatal erhalten eine Anerkennung in der Kategorie, um die sie sich beworben haben: Rhododendron, heller Millefiori, dunkler Millefiori, Kastanien-, Löwenzahn- oder Lindenhonig.
Ebenfalls anwesend sind das Consorzio des Abeilles en Fête von Martigny und die Honigstadt Montelupone.
Im Schloss Gamba in Châtillon findet eine Veranstaltung statt, die vom Imkerkonsortium des Aostatals in Zusammenarbeit mit dem Assessorato ai Beni Culturali organisiert wird; Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, Honig aus dem Aostatal und Fingerfood aus lokalen Produkten zu probieren, die von der Valle d'Aosta Chefs Union zubereitet werden.
Anschließend findet die Preisverleihung des Aostataler Honigwettbewerbs im Raum des Ex Hotel Londres statt, gefolgt von der kostenlosen Verkostung der ausgezeichneten Honige, die von den Verkostern des Departements durchgeführt wird. Letztere führen auch chemisch-physikalische Analysen und melissopalynologische Analysen aller Honigproben durch, bevor sie zum Wettbewerb zugelassen werden.
Der Besuch dieses Festivals ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder empfehlenswert, da es voller Aktivitäten ist: Führungen, um das Leben der Bienen zu entdecken, kulturelle Veranstaltungen mit dem Lesen von Geschichten und Gedichten über Honig und Kochworkshops, die von der Unione Regionale Cuochi Valle organisiert werden von Aosta.
Der Schutz des Produkts wird dem Imkerkonsortium des Valle d'Aosta anvertraut, während die Vermarktung von den Imkern und der Genossenschaft Miel du Val d'Aoste übernommen wird.

Newsletter

MIT ALLEN ANGEBOTEN UND EXKLUSIVEN SONDERANGEBOTEN!

Informationen anfordern

relaisdufoyer de honigfestival 012
Località Panorama, 37
11024 Chatillon (Ao)
Tel. +39 0166/511251
E-mail: info@relaisdufoyer.it
Credits TITANKA! Spa